Erfolgreiche Dernière von Lukas Jost

Barbara Schnellmann am Montag, 26 August 2019.

Erfolgreiche Dernière von Lukas Jost

Lukas Jost mit gewonnener Gabe

Erfolgreiche Dernière von Lukas Jost

Ramon Hunger hinten rechts

Lukas Jost beendete seine erfolgreiche „Spitzensport“-Karriere am vergangenen Wochenende mit zwei super Wettkämpfen. Am Freitag trat Lukas in Basel zu seinen letzten Schweizermeisterschaften im Diskus an. Noch einmal konnte er sein ganzes Können zeigen und packte einen letzten 50m Wurf aus. Dafür wurde er mit dem Vizeschweizermeistertitel belohnt. Auch Ramon Hunger war in Basel am Start, er stellte sich der Kugelstosskonkurrenz, war jedoch mit seinen 13.32m nicht zufrieden.

Am Samstag traten Beide vor einer ganz anderen Kulisse in Zug am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest zum Steinstosswettkampf an. Ramon bestritt die Finalqualifikation für den leichteren 20kg Stein. Leider reichte ihm die Weite von 7.89m nicht für den Final. Er durfte sich aber einen Preis aus dem prachtvollen Gabentempel aussuchen, welchen ihn noch lange an das Eidgenössische erinnern wird. Lukas probierte sich im 40kg Stein. Nach Silber kommt Gold, sagt wohl schon alles. Nachdem Simon Hunziker vom STV Herznach vorgelegt hatte, konterte Lukas im Stile eines Champions und holte sich den Kategoriensieg im 40kg Stein mit einer Weite von 4.53m. Herzliche Gratulation Luki.

Einmal Eidgenoss, immer Eidgenoss :-)

Kommentare (1)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.