Turnshow 2016

Turnshow Tickets

Philipp Bruhin am Donnerstag, 08 November 2018.

Update 9. November 2018,10:34 Uhr

Liebe Freunde der Turnfamilie. Unten folgend die Liste mit allen Namen (alphabetisch nach Nachnamen geordnet), der Anzahl Tickets und dem Betrag.

Verkaufte Tickets Freitag

Verkaufte Tickets Samstag

Der OKP ist gerade dabei, die Rechnungen zu versenden. Für all jene, welche mit Kreditkarte bezahlt haben, hat sich die Sache bereits erledigt. Alle anderen bitte den Betrag bis am 19. November begleichen.

Bank: Schwyzer Kantonalbank
Kontoinhaber: Turnverein Wangen
Kontonummer: 323125-1216
IBAN: CH86 0077 7003 2312 5121 6

Als Zahlungszweck unbedingt Reservations- oder Rechnungsnummer angeben.

Wer noch kein Ticket hat, kann jene von den Doppelbuchungen heute ab 19:00 Uhr erwerben.

 

Update 8. November 2018, 22:33 Uhr

Wir erhalten momentan E-Mails auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit der Bitte, Tickets per E-Mail bestellen zu können.

Bitte verstehen Sie, dass wir darauf nicht eingehen können. Die Tickets aus den Doppelbuchungen werden natürlich wieder frei, sie können aber nur morgen um 19:00 Uhr online bestellt werden. Ebenfalls haben wir bis dahin auch die Software-Fehler ausgemerzt, welche heute teilweise aufgetreten sind.

 

Update 8. November 2018, 22:00 Uhr

Liebe Freunde der Turnfamilie Wangen, an dieser Stelle nochmals ein grosses Sorry, dass nicht alles einwandfrei funktioniert hat mit der Online-Bestellung der Tickets.

Trotz Tests im Voraus, hielt das automatische Erstellen der PDF Rechnungen/Quittungen dem Ansturm nicht stand und brach zusammen.

Wie unten beschrieben, gab es Personen, welche besonders schnell waren und eine Doppelreservation gemacht haben. Unser OKP Remo Schärer, geht momentan all diese Personen persönlich via Telefon und E-Mail an. Den Samstag hat er schon abgearbeitet. Am Freitag ist er noch dran. Er teilt diesen Personen mit, dass es bei ihnen eine Doppelbuchung gegeben hat und wir diese zweite (und in einem Fall dritte) Buchung löschen werden. Diese Tickets werden dann morgen Abend (Freitag, 09.11.2018 um 19:00 Uhr) wieder für den Verkauf freigegeben.

Ebenfalls werden wir bis morgen Mittag eine Liste veröffentlichen mit den Namen (und Anzahl Tickets) aller Personen, welche sich Tickets ergattern konnten, aber keine Mail mit Zahlungsinformationen erhielten. Dort findet man auch die Zahlungsinformationen, falls man nicht bereits via Kreditkarte bezahlt hat.

Weiter können wir schon jetzt sagen, dass wir unser Vorverkaufsmodell für die kommenden Jahre überdenken werden. Beispielsweise stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, dass eine Person bis zu 10 Tickets aufs Mal bestellen kann. Man muss bedenken, dass es nur etwas mehr als 40 Personen benötigt, welche 10 Tickets bestellen und schon ist die Vorstellung ausverkauft. Wir hatten heute aber nicht nur 40, sondern 551 Besucher auf unserer Webseite, wovon 334 um 19:00 Uhr das Buchungsformular gleichzeitig ausfüllten. Somit wurde dieser Akt leider zum Glückspiel.

Für die bereiteten Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns. Es tut uns enorm leid, dass nicht alles nach Plan verlief. Update folgt.

 

Nachricht vom 8. November 2018, 19:26 Uhr

Besten Dank für die Nachrichten, welche wir erhalten haben. Mit einem so grossen Ansturm auf die Tickets hätten wir nicht gerechnet.

Dummerweise gab es beim Versenden der Quittungen technische Probleme und so erhielt man am Ende des Buchungsprozesses eine Fehlermeldung, anstatt die Rechnung/Quittung per Mail zugeschickt. Viele Nutzer haben verständlicherweise versucht, eine zweite Buchung zu starten. Dies klappte dann jeweils auch, aber die Quittung wurde wieder nicht versendet. So haben nun einige Benutzer 40 Tickets bestellt und dafür noch keine E-Mail erhalten. Wir werden das prüfen, die Benutzer angehen und die restlichen Tickets ab morgen, 9.11.2018 um 19:00 Uhr wieder zum Verkauf freigeben.

Für die bereiteten Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.